Sie sind hier: Home
DeutschEnglishFrancais
18.4.2014 : 15:06

• DOMAINE BAILLAT

Aktuelles

 

 

 

Domaine Baillat

Zwischen Narbonne und Carcasonne am Fuße des Alaric – Bergrückens in dem kleinen Ort Montlaur finden sie die Domaine Baillat. Domaine Baillat ist ein Resultat der Weinkulturen Österreichs in Verbindung mit Frankreich. Christian Baillats Mutter stammt aus einer alten Kremser Weinfamilie und der Vater Jean hatte im Languedoc einfachen Wein produziert, der nicht in Flaschen abgefüllt wurde....
Als Christian nach einem Studium der Germanistik und nach Jahren in London zurückkehrte, die Weinbau – Schule besuchte und die Domaine 1986 übernahm, wollte er völlig neu beginnen. Er rodete zunächst 85% der Rebfläche. Nur 5 ha blieben übrig, die er neu, vor allem mit Syrah bepflanzte. Der Anfang war schwer und mußte, ohne Investoren gestaltet werden. Jahr für Jahr kam ein halber Hektar hinzu, heute hat die Domaine ca. 9,10 ha Rebfläche mit durchschnittlich 230 Hektolitern Jahresproduktion. Mit der Lese 2009 ist Christian Baillat auch als BIO Winzer zertifiziert.

Sein Credo:

Die Offenheit für kreative, originelle Ideen von der ganzen Welt mit dem Gedanken des „Weingartens“ und der Natur zu verbinden. Er glaubt daran, dass es für einen hochwertigen Wein nötig ist, sich von der „landwirtschaftlichen Produktion“ zu trennen. Wichtig ist ihm, eine unbändige Freiheit in Forschung, Geist und Kreation zu behalten. Dabei ist ihm der Respekt vor dem  Boden, der Landschaft und der kulturellen Tradition innewohnend.

Auszeichnungen, wie zum Beispiel 1995 „Bester Winzer des Languedoc“, sind kaum von ihm erwähnt, das Bewerben um Zertifikate eher bürokratischer Aufwand, der von der eigentlichen Lust - dem Wein machen - abhält. „Der Wein repräsentiert die Persönlichkeit des Winzers“ sagt er, und hat Recht.

 


Basislayout: YAML © 2005-2006 by Dirk Jesse :: Umsetzung/Hosting by Medienagentur Dresden